Zuletzt aktualisiert: März 2022

Inhalt

  1. Hinweise zum Datenschutz
    1.1 Wer ist verantwortlich?
    1.2 Was ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?
    1.3 Wo sind die Gesetzes- und Verordnungstexte zu finden?

2. Unser Umgang mit Daten
2.1 Unsere Datenverarbeitungen und Datenverarbeitungskategorien
2.1.1 Bereitstellung der Webseite
2.1.2 Cookies
2.1.3 Externe Dienstleister
2.1.3.1 Evenito
2.1.3.2 DataReporter
2.2 Rechtsgrundlage und Zweck unserer Datenverarbeitungen
2.3 Unsere Datenempfänger
2.4 Löschen von Daten
2.5 Weitere Verarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit der Veranstaltung Domain pulse
2.5.1 Teilnehmer-Management
2.5.2 Versand von Informationen über weitere Angebote<br />

3. Ihre Datenschutz-Rechte
3.1 Recht auf Auskunft
3.2 Recht auf Berichtigung
3.3 Recht auf „Vergessen-werden“ / Löschen
3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
3.5 Widerspruchsrecht
3.6 Recht auf Datenübertragbarkeit
3.7 Recht auf Widerruf von Zustimmungen
3.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

4. Sicherheit

5. Verantwortlichkeit für externe Inhalte

6. Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Über Cookies

1. Hinweise zum Datenschutz

Domain pulse ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, die die deutsche DENIC eG, die österreichische nic.at GmbH und die Schweizer Stiftung SWITCH gemeinsam veranstalten. Die Umsetzung der Veranstaltungen wird jährlich abwechselnd von einer der drei Registries DENIC, nic.at und SWITCH organisiert.

Die Domain pulse Website wird von der DENIC eG betrieben. Eine Umleitung bzw. automatische Weiterleitung auf diese Website besteht hinsichtlich der Domains domainpulse.at, domainpulse.de und domainpulse.ch, sowie domainpulse.org, domainpulse.net und domainpulse.info. Aufgrund der Zusammenarbeit der Registries werden bestimmte Daten(-Kategorien) mit Bezug zu der Veranstaltung geteilt. 

Personenbezogene Daten behandeln wir dabei mit größter Sorgfalt. Im Bemühen um eine transparente Kommunikation der Verarbeitung dieser Daten informieren wir Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren bei Besuch der Domain pulse Webseite.

1.1 Wer ist verantwortlich?
Für die rechtmäßige Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen der betriebenen Webseite sind die drei Registries im Sinne des Art. 26 DSGVO gemeinsam verantwortlich. Bei Fragen und Anliegen nutzen Sie bitte folgende Kontakte: 

DENIC eG
Kaiserstraße 75 - 77
60329 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel. +49 69 27235-0
E-Mail. info@denic.de
www.denic.de

nic.at GmbH
Jakob-Haringer-Str. 8/V
5020 Salzburg
Österreich
Tel. +43 662 4669 -0
E-Mail: service@nic.at
www.nic.at

SWITCH
Postfach
8021 Zürich
Schweiz
Tel. +41 44 253 98 77
E-Mail: info@domainpulse.ch
www.switch.ch

1.2 Was ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?
Die DSGVO ist die europäische Datenschutz-Grundverordnung, die in allen Mitgliedstaaten der EU seit 25.5.2018 unmittelbar anzuwenden ist. Sie dient dem Schutz personenbezogener Daten natürlicher Personen und sieht eine Fülle von Aufklärungs- und Informationspflichten für diejenigen vor, die personenbezogene Daten verarbeiten. Das sind Verantwortliche und deren Auftragsverarbeiter.
Außerdem normiert die DSGVO zahlreiche Rechte und Rechtsbehelfe zugunsten jener Personen, die von Datenverarbeitungen betroffen sind. Deutschland und Österreich haben in ihren Datenschutzgesetzen auf Bundesebene Ergänzungen zur DSGVO vorgenommen. Das Datenschutzniveau der Schweiz wurde von der Europäischen Kommission mit Angemessenheitsbeschluss vom 26.7.2000 als der DSGVO gleichwertig beurteilt.

1.3 Wo sind die Gesetzes- und Verordnungstexte zu finden?
Den Text der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie unter:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=EN.

Den Text des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) finden Sie unter: https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19920153/index.html. Die Verordnung zum Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz finden Sie unter: https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19930159/index.html. 

Den Text des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) finden Sie unter: https://www.buzer.de/BDSG_Bundesdatenschutzgesetz.html. 

Den Text des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) finden Sie unter: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10001 597&FassungVom=2018-05-25. 

2. Unser Umgang mit Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten streng vertraulich und nur für denjenigen Zweck, den wir Ihnen bei der Erhebung der Daten mitgeteilt haben. Unser Maßstab bei der Verarbeitung Ihrer Daten sind die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie die sonstigen jeweils anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

2.1 Unsere Datenverarbeitungen und Datenverarbeitungskategorien

2.1.1 Bereitstellung der Webseite
Bei jedem Besuch unsere Webseite werden eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, durch unsere Systeme erfasst. Folgende Daten werden in den Logfiles unseres Servers gespeichert:
- IP-Adresse (ggf. in anonymisierter, gekürzter Form)
- Datum und Uhrzeit der Anfrage (Zeitstempel)
- Anfragedetails und Zieladresse (Protokollversion, HTTP-Methode, Referer, UserAgent-String)
- Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge (angefragte URL inkl. Query-String, Größe in Byte)
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war (HTTP Status Code)
- Webseite, von der die Anforderung kommt
- Browsertyp oder verwendete App
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware

Bei der Verarbeitung dieser Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Es erfolgt weder eine personenbezogene Auswertung noch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken oder eine Profilbildung. 

2.1.2 Cookies
Auf unseren Webseiten setzen wir ausschließlich so genannte essentielle Cookies ein. Wir verwenden keine Techniken, die es uns ermöglichen, Ihr Zugriffsverhalten nachzuvollziehen. Die von uns eingesetzten essentiellen Cookies sind für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webseiten technisch erforderlich. Essentielle Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten, d.h. es werden keine IP-Adresse oder sonstige Informationen erfasst, die das Zurückverfolgen auf Ihre Person ermöglichen. Eine Übersicht aller Cookies, einschließlich derer Zwecke und Speicherdauer, finden Sie im Anschluss an diese Datenschutzerklärung.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von essentiellen Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir nutzen diese Art von Cookies, um die Sicherheit und Funktionalität unserer Webseiten und angebotenen Webanwendungen zu erhöhen. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz von essentiellen Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass Ihr Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse. Es besteht keine Möglichkeit, unsere Webseite ohne eine solche Verarbeitung von Daten zu nutzen, d.h. Sie haben keine Widerspruchsmöglichkeit. Die essentiellen Cookies verfallen nach Ablauf Ihrer Sitzung.

Wir verwenden keine Techniken, die es uns ermöglichen, Ihr Zugriffsverhalten nachzuvollziehen. Da wir in der Vergangenheit vereinzelt solche Techniken eingesetzt haben, kann es vorkommen, dass Ihnen in Ihren Browsereinstellungen noch Tracking-Cookies angezeigt werden. Dies liegt daran, dass die im Cookie gesetzten Fristen noch nicht abgelaufen sind. Eine Interaktion mit diesen Cookies findet durch uns nicht statt. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Cookies jederzeit löschen.

2.1.3 Externe Dienstleister

2.1.3.1 Evenito
Wir verwenden den Dienst „Evenito“ der evenito AG, Limmatquai 122, 8001 Zürich (Schweiz). Dieser ermöglicht es uns, die Webseite in der erforderlichen Form zu betreiben und Ihnen zur Verfügung zu stellen, sowie im Rahmen der Planung von Veranstaltungen weitere Funktionen, wie z.B. Newsletter-Dienste o. Ä. anzubieten. Weitere Informationen zu Evenito finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter https://evenito.com/de/.

2.1.3.2 DataReporter
Wir verwenden ein sogenanntes Consent Tool zur Information der Besucher und zum Einholen von Einwilligungen für die Nutzung von verschiedenen Diensten und Services auf unserer Website. Anbieter dieses Consent Tools ist die DataReporter GmbH, Zeileisstraße 6, 4600 Wels, Österreich.
Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen dieses Dienstes basiert auf einem berechtigtem Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur freien Gestaltung unserer Webseiten und zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben. Weitere Informationen zum Datenschutz von DataReporter erhalten Sie unter https://www.datareporter.eu/de/privacystatement.html.  

2.2 Rechtsgrundlage und Zweck unserer Datenverarbeitungen
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Betrieb dieser Webseite ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. 

Die Verarbeitung der Daten ist technisch zwingend erforderlich, um unsere Webseite bereitstellen und die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme gewährleisten zu können. Hierin besteht auch unser berechtigtes Interesse. Es besteht keine Möglichkeit, unsere Webseite ohne eine solche Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu nutzen, d.h. diesbezüglich haben Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von notwendigen Cookies erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. 

Mit der Verwendung technisch notwendiger Cookies bezwecken wir die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu vereinfachen, sowie die Sicherheit der Seite zu verbessern. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse. 

Wir verwenden Ihre durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen.

2.3 Unsere Datenempfänger
Ein Austausch angeführten Daten erfolgt ausschließlich zwischen den gemeinsam Verantwortlichen DENIC, nic.at und SWITCH zu den in Kapitel „Rechtsgrundlagen und Zwecke unserer Datenverarbeitungen“ angeführten Zwecken. 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich an unsere Auftragsverarbeiter, mit denen wir datenschutzkonforme Verträge zum Schutz Ihrer Daten, abgeschlossen haben. 

Einer dieser Auftragsverarbeiter ist der oben genannte externe Dienstleister (evenito AG), den wir für den Betrieb dieser Webseite und das Hosting der Webseiten-Domain einsetzen. Eine darüberhinausgehende Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte und/ oder Drittländer findet nicht statt. 

2.4 Löschen von Daten
Ihre Daten werden gelöscht, sobald Sie unsere Webseiten verlassen und damit die jeweilige Sitzung beendet ist. Ihre IP-Adresse wird einen Tag nach Ende Ihres Webseitenbesuchs gelöscht. Sofern durch den Webseitenbesuch ein Fehler ausgelöst wurde, speichern wir die IP-Adresse zur Fehlerbehebung 90 Tage und löschen sie danach.

Wenn Sie einen Widerspruch zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder einen Widerruf Ihrer Zustimmung erhoben haben, können diese Informationen gespeichert werden, um Ihrem Antrag Folge zu leisten.

2.5 Weitere Verarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit der Veranstaltung Domainpulse

2.5.1 Teilnehmer-Management
Sie haben die Möglichkeit, sich mittels der auf unseren Webseiten bereitgestellten Formularen zu unserer Veranstaltung anzumelden. Welche Daten verarbeitet werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Firma). In den Formularen sind nur solche Felder als Pflichtfelder angegeben, die zwingend zur Nutzung des jeweiligen Angebots erforderlich sind.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung der Veranstaltung Domainpulse. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, d.h. die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Veranstaltungsanmeldung erforderlich.

Nach Abschluss der Veranstaltung speichern wir die Informationen nur, sofern Sie für die Zusendung weiterer Angebote (siehe 2.5.2) erforderlich sind und Sie dieser Nutzung nicht widersprochen haben. 

2.5.2 Versand von Informationen über weitere Angebote
Wir möchten Sie auch künftig über unsere Veranstaltung Domainpulse, sowie weitere ähnliche Angebote von DENIC, nic.at und SWITCH auf dem Laufenden halten.
Da wir Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) im Zusammenhang mit der Veranstaltungsteilnahme erhalten haben, behalten wir uns vor, Ihnen gemäß § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Themen, z.B. weiteren Veranstaltungen, per E-Mail zuzusenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein überwiegendes berechtigtes Interesse an einer werblichen Ansprache unserer Teilnehmer.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, beispielsweise per E-Mail an privacy[at]denic[dot]de.

2.5.3 Foto- und Videoaufnahmen während der Veranstaltung
Auf unserer Veranstaltung Domainpulse werden freie Fotografen Foto- und Videoaufnahmen herstellen, um einen Eindruck von der Veranstaltung zu erhalten. Hierbei besteht die Möglichkeit, dass Sie als Beiwerk auf manchen Aufnahmen sichtbar sind, in der Regel werden Sie aber nicht erkennbar sein. Diese Aufnahmen können im Anschluss auf der Veranstaltungswebseite sowie auf sozialen Medien veröffentlicht werden. 

Die Aufnahmen bleiben dauerhaft auf unserer Veranstaltungswebseite und auf unseren Social-Media-Profilen veröffentlicht, sofern Sie der Veröffentlichung nicht uns gegenüber widersprechen. Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung der Aufnahmen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, visuelle Eindrücke von unserer Veranstaltung zu sammeln und diese künftig einzusetzen, um Dritte über derartige Events zu informieren. 

Sofern Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie, die Fotografen vor Ort dahingehend anzusprechen. Außerdem können Sie die Auswahl der Aufnahmen auf unserer Veranstaltungswebseite überprüfen und der Veröffentlichung widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierfür an die im Impressum genannten Verantwortlichen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Fotos und Videos bei Veröffentlichung im Internet weltweit einsehbar sind und vervielfältigt werden können. Die Daten können trotz einer Löschung auf der jeweiligen Seite weiterhin im Internet sichtbar bleiben. Sie können durch Suchmaschinen im Internet auffindbar sein, ggf. kopiert und mit anderen persönlichen Profilen verknüpft werden. Eine Weiterverwendung durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Soziale Medien finden Sie in der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Plattform, z.B. für LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy.

3. Ihre Datenschutz-Rechte

Ungeachtet unserer internen Vereinbarungen können Sie die im Folgenden dargestellten Rechte bei und gegenüber jedem einzelnen Verantwortlichen (DENIC eG, nic.at GmbH und SWITCH) gemäß Art 26 Abs 3 DSGVO geltend machen.  Wenn Sie ein Recht ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten unter privacy[at]denic[dot]de oder einem der Verantwortlichen auf.

3.1 Recht auf Auskunft
Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO) darüber, welche Kategorien Ihrer Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten, wer diese Daten empfängt, (soweit möglich) wie lange sie gespeichert werden, allenfalls woher Ihre Daten stammen, ob automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling besteht und wie das funktioniert. Ihnen wird auf Ihre Anfrage hin eine Übersicht dieser Datenverarbeitungen kostenfrei übermittelt. Dabei werden Sie auch über Ihre weiteren Rechte zu informiert. 

3.2 Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, Sie betreffende, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen und / oder vervollständigen zu lassen (Art 16 DSGVO). 

3.3 Recht auf „Vergessen-werden“ / Löschen
Sie haben ein Recht auf „Vergessen werden“ (Art 17 DSGVO). Ihre Daten sind daher auf Ihr Verlangen hin zu löschen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind und kein anderer Grund erforderlich macht, die Daten weiterhin zu speichern. Selbiges gilt etwa, wenn Sie einer Verarbeitung widersprochen oder eine erteilte Zustimmung widerrufen haben oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig war. 

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art 18 DSGVO), etwa aufgrund von Streitigkeiten rund um die Richtigkeit von Daten und Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen oder aufgrund der Verfolgung von Rechtsansprüchen. 

Der österreichische Gesetzgeber hat die Möglichkeit der eingeschränkten Datenverarbeitung auch für jene Fälle vorgesehen, in denen eine Berichtigung oder Löschung aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht unverzüglich erfolgen kann. 

3.5 Widerspruchsrecht
Wenn Ihre Daten aufgrund öffentlicher oder privater, berechtigter Interessen verarbeitet werden, haben Sie ein jederzeitiges Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO) dagegen. 

Selbiges gilt bei Profiling und Direktwerbung. Deshalb haben Sie etwa in Bezug auf jene Cookies, mit Hilfe derer wir personenbezogene Daten – wenn auch anonymisiert – nutzen, um interessenbasierte Werbung zu betreiben, jederzeit die Möglichkeit, dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Ein Widerspruchsrecht steht Ihnen grundsätzlich auch in Zusammenhang mit der durch uns bzw. in unserem Auftrag erfolgenden Verarbeitung und Veröffentlichung von Fotos, Video- und Tonaufnahmen zu, das anlässlich unserer Veranstaltungen aufgenommen wurde. 

Ein solches Widerspruchsrecht steht dann zu, wenn der Betroffene der Ansicht ist, dass seine schutzwürdigen Interessen (Recht am eigenen Bild, Schutz der Privatsphäre, etc.) im Vergleich zu jenen berechtigten Interessen des Verantwortlichen überwiegen. Dann ist eine Interessensabwägung im Einzelfall vorzunehmen und zu prüfen, wessen Interessen nach den jeweiligen Umständen der Vorzug einzuräumen ist. 

3.6 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre Daten von uns bereitstellen und an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen, soweit technisch machbar. 

3.7 Recht auf Widerruf von Zustimmungen
Aufgrund Ihres Rechtes, erteilte Zustimmungen jederzeit widerrufen zu können, können Sie jederzeit unsere Newsletter bzw. Serienmails abbestellen. Durch Ihren Widerruf verhindern Sie künftige Datenverarbeitungen (hier: den Newsletter- bzw. Serienmail-Versand an Sie).
Die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die vor Ihrem Widerruf stattgefunden haben, wird dadurch nicht berührt.

3.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Wenn Sie der Ansicht sind, Ihre personenbezogenen Daten würden nicht DSGVO-konform verarbeitet, haben Sie nach Art 77 DSGVO und § 24 DSG ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz.
Die für uns zuständigen Aufsichtsbehörden sind die österreichischen Datenschutzbehörde für die nic.at GmbH (https://www.dsb.gv.at/) und der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit für die DENIC eG (https://datenschutz.hessen.de).

4. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend. 

5. Verantwortlichkeit für externe Inhalte

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten externer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonstige unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dieses bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den externen Link gegebenenfalls entfernen. Wir sind nicht für die Inhalte und Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich.

6. Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Es gilt stets die zum Zeitpunkt Ihres Webseitenbesuchs abrufbare Fassung. 


Über Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die zwischen Ihrem Browser und unserem Webserver ausgetauscht werden. Cookies können nur Informationen speichern, die von Ihrem Browser geliefert werden.

Je nach Verwendungszweck sind Cookies technisch erforderlich oder werden für Statistik- oder Marketingzwecke genutzt. Die Verwendung von technisch erforderlichen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalität unserer Website. Die Verwendung von Statistik- und Marketing-Cookies benötigt eine Einwilligung. Diese ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft durch den Aufruf der Cookie Einstellungen widerrufen werden.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell verhindert wird. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen auf unserer Website führen kann.

Nähere Informationen, welche Daten in Cookies gespeichert, zu welchen Zwecken diese verwendet und für wie lange Daten gespeichert werden, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Cookie Banner.

Erforderlich

Technisch notwendige Cookies dienen dazu, um den technischen Betrieb einer Webseite zu ermöglichen und diese für Sie funktional nutzbar zu machen. Die Nutzung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses eine technisch einwandfreie Webseite anzubieten. Sie können jedoch generell die Cookie Nutzung in Ihrem Browser deaktivieren.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
CookieConsententhält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.6 Monatedomainpulse.de
cookieconsent_modeenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatedomainpulse.de
cookieconsent_statusenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatedomainpulse.de
CookieScriptConsententhält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.6 Monatedomainpulse.de
SL_G_WPT_TOstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.domainpulse.de
SL_GWPT_Show_Hide_tmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.domainpulse.de
SL_wptGlobTipTmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.domainpulse.de

Als PDF herunterladen