Cookie-Einstellungen verwalten

1 Hinweise zur Datenschutzerklärung

Domain pulse ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, die die deutsche DENIC eG, die österreichische nic.at GmbH und die Schweizer Stiftung SWITCH gemeinsam veranstalten. Die Umsetzung der Veranstaltungen wird jährlich abwechselnd von einer der drei Registries DENIC, nic.at und SWITCH organisiert.

Die Domain pulse Webseite wird von nic.at betrieben. Eine Umleitung bzw. automatische Weiterleitung auf diese Webseite besteht hinsichtlich der Domains domainpulse.at, domainpulse.de und domainpulse.ch, sowie domainpulse.org und domainpulse.info. Aufgrund der Zusammenarbeit der Registries werden bestimmte Daten(-Kategorien) mit Bezug zu der Veranstaltung geteilt. 

Personenbezogene Daten behandeln wir dabei mit größter Sorgfalt. Im Bemühen um eine transparente Kommunikation der Verarbeitung dieser Daten informieren wir Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren bei Besuch der Domain pulse Webseite.

1.1 Wer ist verantwortlich?

Für die rechtmäßige Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen der Veranstaltungen des Domain pulse und der dazu betriebenen Webseite sind die drei Registries im Sinne des Art 26 DSGVO gemeinsam verantwortlich. Bei Fragen und Anliegen nützen Sie bitte folgende Kontakte:

nic.at GmbH
Jakob-Haringer-Strasse 8/V
5020 Salzburg
Österreich
Tel: +43 662 4669 -0
E-Mail: service@nic.at
https://www.nic.at

DENIC eG
Theodor-Stern-Kai 1
60596 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel: +49 69 27 235 0
E-Mail: info@denic.de
https://www.denic.de

SWITCH
Werdstrasse 2
8021 Zürich
Schweiz
Tel: +41 44 268 15 15
E-Mail: info@switch.ch
https://www.switch.ch

1.2 Was ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?

Die DSGVO ist die europäische Datenschutz-Grundverordnung, die in allen Mitgliedstaaten der EU seit 25.5.2018 unmittelbar anzuwenden ist. Sie dient dem Schutz personenbezogener Daten natürlicher Personen und sieht eine Fülle von Aufklärungs- und Informationspflichten für diejenigen vor, die personenbezogene Daten verarbeiten. Das sind Verantwortliche und deren Auftragsverarbeiter. Außerdem normiert die DSGVO zahlreiche Rechte und Rechtsbehelfe zugunsten jener Personen, die von Datenverarbeitungen betroffen sind. Deutschland und Österreich haben in ihren Datenschutzgesetzen auf Bundesebene Ergänzungen zur DSGVO vorgenommen. Das Datenschutzniveau der Schweiz wurde von der Europäischen Kommission mit Angemessenheitsbeschluss vom 26.07.2000 als der DSGVO gleichwertig beurteilt. 

1.3 Wo sind die Gesetzes- und Verordnungstexte zu finden?

Den Text der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie unter:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=EN.
Den Text des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) finden Sie unter:
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19920153/index.html.
Die Verordnung zum Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz finden Sie unter:
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19930159/index.html.
Den Text des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) finden Sie unter:
https://www.buzer.de/BDSG_Bundesdatenschutzgesetz.html.
Den Text des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) finden Sie unter: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10001597&FassungVom=2018-05-25

2 Unser Umgang mit Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten vertraulich und unter Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen datenschutzrechtlichen Vorgaben. 

2.1 Unsere Datenverarbeitungen und Datenverarbeitungskategorien

2.1.1 Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Besuch unsere Webseite werden technisch bedingt eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, durch unsere Systeme erfasst. Folgende Daten werden in den Logfiles unseres Servers gespeichert:

Wenn Sie das Anmeldeformular nutzen, um sich für die Fachtagung anzumelden, werden darüber hinaus folgende Daten erfasst:

Die mit * versehenen Daten sind für eine Anmeldung jedenfalls erforderlich. Die Übrigen können, müssen aber nicht angegeben werden.

Bei der Verarbeitung dieser Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Es erfolgt weder eine personenbezogene Auswertung und keine Profilbildung. Die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um unsere Webseite bereitstellen und die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme gewährleisten zu können bzw. die Veranstaltung organisieren und durchführen können. Hierin besteht auch unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Daten werden nach dem Anlass wieder gelöscht.

2.1.2 Cookies im Allgemeinen

Auf unseren Webseiten setzen wir ausschließlich so genannte essentielle (technisch erforderliche) Cookies ein. Wir verwenden keine Techniken, die es uns ermöglichen, Ihr Zugriffsverhalten nachzuvollziehen. Die von uns eingesetzten essentiellen Cookies sind für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Webseiten technisch erforderlich. Essentielle Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten, d.h. es werden keine IP-Adresse oder sonstige Informationen erfasst, die das Zurückverfolgen auf Ihre Person ermöglichen. Eine Übersicht aller Cookies, einschließlich derer Zwecke und Speicherdauer, finden Sie im Anschluss an diese Datenschutzerklärung. Die essentiellen Cookies verfallen nach Ablauf Ihrer Sitzung.

Wir verwenden keine Techniken, die es uns ermöglichen, Ihr Zugriffsverhalten nachzuvollziehen. Da in der Vergangenheit vereinzelt solche Techniken eingesetzt wurden, kann es vorkommen, dass Ihnen in Ihren Browsereinstellungen noch Tracking-Cookies angezeigt werden. Dies liegt daran, dass die im Cookie gesetzten Fristen noch nicht abgelaufen sind. Eine Interaktion mit diesen Cookies findet durch uns nicht statt. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Cookies jederzeit löschen.

2.2 Rechtsgrundlage und Zweck unserer Datenverarbeitungen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Betrieb dieser Webseite ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Die Verarbeitung der Daten ist technisch zwingend erforderlich, um unsere Webseite bereitstellen und die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme gewährleisten zu können. Hierin besteht auch unser berechtigtes Interesse. Es besteht keine Möglichkeit, unsere Webseite ohne eine solche Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu nutzen, d.h. diesbezüglich haben Sie keine Widerspruchsmöglichkeit.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von notwendigen Cookies erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Mit der Verwendung technisch notwendiger Cookies bezwecken wir die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu vereinfachen, sowie die Sicherheit der Seite zu verbessern. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.
Wir verwenden Ihre durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen.

2.3 Unsere Datenempfänger

Ein Austausch der angeführten Daten erfolgt ausschließlich zwischen den gemeinsam Verantwortlichen DENIC, nic.at und SWITCH zu den in Kapitel 2.2 „Rechtsgrundlagen und Zwecke unserer Datenverarbeitungen“ angeführten Zwecken. 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich an unsere Auftragsverarbeiter, mit denen wir datenschutzkonforme Verträge zum Schutz Ihrer Daten, abgeschlossen haben. Einer dieser Auftragsverarbeiter ist der in Punkt 2.4.1 genannte externe Dienstleister (evenito AG), den wir für den Betrieb dieser Webseite und das Hosting der Webseiten-Domain einsetzen. Eine darüberhinausgehende Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte und/ oder Drittländer findet nicht statt.

2.4.1 evenito AG

Wir verwenden den Dienst „Evenito“ der evenito AG, Binzstraße 23, 8045 Zürich, Schweiz. Dieser ermöglicht es uns, die Webseite in der erforderlichen Form zu betreiben und Ihnen zur Verfügung zu stellen, sowie im Rahmen der Planung von Veranstaltungen weitere Funktionen, wie z. B. Teilnehmer-Management o. Ä. anzubieten. Weitere Informationen zu Evenito finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter https://evenito.com/de/.

2.4.2 DataReporter

Wir verwenden ein sogenanntes Cookie Consent Tool zur Information der Besucher und zum Einholen von Einwilligungen für die Nutzung von verschiedenen Diensten und Services auf unserer Webseite. Anbieter dieses Cookie Consent Tools ist die DataReporter GmbH, Zeileisstraße 6, 4600 Wels, Österreich.

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen dieses Dienstes basiert auf einem berechtigtem Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur freien Gestaltung unserer Webseiten und zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben. Weitere Informationen zum Datenschutz von DataReporter erhalten Sie unter https://www.datareporter.eu/de/privacystatement.html.

2.5 Weitere Verarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit der Veranstaltung Domain pulse

2.5.1 Teilnehmer-Management

Sie haben die Möglichkeit, sich mittels der auf unseren Webseiten bereitgestellten Formularen zu unserer Veranstaltung anzumelden. Welche Daten verarbeitet werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Firma, …). In den Formularen sind nur solche Felder als Pflichtfelder angegeben, die zwingend zur Nutzung des jeweiligen Angebots erforderlich sind.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung der Veranstaltung Domain pulse. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, d.h. die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Veranstaltungsanmeldung erforderlich.

Nach Abschluss der Veranstaltung speichern wir die Informationen nur, sofern Sie für die Zusendung weiterer Angebote (siehe 2.5.2 Versand von Informationen über weitere Angebote) erforderlich sind und Sie dieser Nutzung nicht widersprochen haben.

2.5.2 Versand von Informationen über weitere Angebote

Wir möchten Sie auch künftig über unsere Veranstaltung Domain pulse, sowie weitere ähnliche Angebote von DENIC, nic.at und SWITCH auf dem Laufenden halten. 

Da wir Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) im Zusammenhang mit der Veranstaltungsteilnahme erhalten haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Themen, z. B. weiteren Veranstaltungen, per E-Mail zuzusenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein überwiegendes berechtigtes Interesse an einer werblichen Ansprache unserer Teilnehmer.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, beispielsweise per E-Mail an service@nic.at.

2.5.3 Foto- und Videoaufnahmen während der Veranstaltung

Auf unserer Veranstaltung Domain pulse werden freie Fotografen Foto- und Videoaufnahmen herstellen. Hierbei besteht die Möglichkeit, dass Sie als Beiwerk auf manchen Aufnahmen sichtbar sind, in der Regel werden Sie aber nicht erkennbar sein. Diese Aufnahmen können im Anschluss auf den Veranstaltungswebseiten sowie auf sozialen Medien veröffentlicht werden. 

Die Aufnahmen bleiben dauerhaft auf unserer Veranstaltungswebseite und auf unseren Social Media Profilen veröffentlicht, sofern Sie der Veröffentlichung nicht uns gegenüber widersprechen. 

Sofern Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie, die Fotografen vor Ort dahingehend anzusprechen. Außerdem können Sie die Auswahl der Aufnahmen auf unserenr Veranstaltungswebseiten und sozialen Medien überprüfen und der Veröffentlichung widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierfür an die im Impressum genannten Verantwortlichen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Fotos und Videos bei Veröffentlichung im Internet weltweit einsehbar sind und vervielfältigt werden können. Die Daten können trotz einer Löschung auf der jeweiligen Seite weiterhin im Internet sichtbar bleiben. Sie können durch Suchmaschinen im Internet auffindbar sein, ggf. kopiert und mit anderen persönlichen Profilen verknüpft werden. Eine Weiterverwendung durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden. 

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Soziale Medien finden Sie in der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Plattform, z. B. für LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy.

2.6 Löschen von Daten

Daten werden nur solange abrufbar gespeichert als notwendig. Beim Festlegen von Speicherdauern werden vor allem etwaige Vertragsverhältnisse, Verjährungsfristen und gesetzliche Aufbewahrungspflichten berücksichtigt. Wenn Sie einen Widerspruch zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder einen Widerruf Ihrer Zustimmung zum Versand des Newsletters bzw. Serienmails erhoben haben, können diese Informationen gespeichert werden, um ihnen Folge zu leisten.

3 Ihre Datenschutz-Rechte

Ungeachtet unserer internen Vereinbarungen, können Sie die im Folgenden dargestellten Rechte bei und gegenüber jedem einzelnen Verantwortlichen (SWITCH, DENIC eG und nic.at GmbH) gemäß Art 26 Abs 3 DSGVO geltend machen. Bei Fragen und Anliegen nützen Sie bitte folgende Kontakte:

nic.at GmbH
Jakob-Haringer-Strasse 8/V
5020 Salzburg
Österreich
Tel: +43 662 4669 -0
E-Mail: service@nic.at
https://www.nic.at

DENIC eG
Theodor-Stern-Kai 1
60596 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel: +49 69 27 235 0
E-Mail: info@denic.de
https://www.denic.de

SWITCH
Werdstrasse 2
8021 Zürich
Schweiz
Tel: +41 44 268 15 15
E-Mail: info@switch.ch
https://www.switch.ch

3.1 Recht auf Auskunft

Sie haben ein Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO), welche Kategorien Ihrer Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten, wer diese Daten empfängt, (soweit möglich) wie lange sie gespeichert werden, (allenfalls) woher Ihre Daten stammen, ob automationsunterstützte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling besteht und wie das funktioniert. Ihnen wird auf Ihre Anfrage hin eine Übersicht dieser Datenverarbeitungen kostenfrei übermittelt. Dabei werden Sie auch über Ihre weiteren Rechte zu informiert.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, Sie betreffende, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen und / oder vervollständigen zu lassen (Art 16 DSGVO).

3.3 Recht auf „Vergessen-werden“ / Löschen

Sie haben ein Recht auf „Vergessen werden“ (Art 17 DSGVO). Ihre Daten sind daher auf Ihr Verlangen hin zu löschen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind und kein anderer Grund erforderlich macht, die Daten weiterhin zu speichern. Selbiges gilt etwa, wenn Sie einer Verarbeitung widersprochen oder eine erteilte Zustimmung widerrufen haben oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig war.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art 18 DSGVO), etwa aufgrund von Streitigkeiten rund um die Richtigkeit von Daten und Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen oder aufgrund der Verfolgung von Rechtsansprüchen. Der österreichische Gesetzgeber hat die Möglichkeit der eingeschränkten Datenverarbeitung auch für jene Fälle vorgesehen, in denen eine Berichtigung oder Löschung aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht unverzüglich erfolgen kann.

3.5 Widerspruchsrecht

Wenn Ihre Daten aufgrund öffentlicher oder privater, berechtigter Interessen verarbeitet werden, haben Sie ein jederzeitiges Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO) dagegen. Selbiges gilt bei Profiling und Direktwerbung. 

Deshalb haben Sie etwa in Bezug auf jene Cookies, mit Hilfe derer wir personenbezogene Daten – wenn auch anonymisiert – nutzen, um interessenbasierte Werbung zu betreiben, jederzeit die Möglichkeit, nein zu sagen. 

Ein Widerspruchsrecht steht Ihnen grundsätzlich auch in Zusammenhang mit der durch uns bzw. in unserem Auftrag erfolgenden Verarbeitung und Veröffentlichung von Fotos, Video- und Tonaufnahmen zu, das anlässlich unserer Veranstaltungen aufgenommen wurde. Ein solches Widerspruchsrecht steht dann zu, wenn der Betroffene der Ansicht ist, dass seine schutzwürdigen Interessen (Recht am eigenen Bild, Schutz der Privatsphäre, etc.) im Vergleich zu jenen berechtigten Interessen des Verantwortlichen überwiegen. Dann ist eine Interessensabwägung im Einzelfall vorzunehmen und zu prüfen, wessen Interessen nach den jeweiligen Umständen der Vorzug einzuräumen ist. 

3.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre Daten von uns bereitstellen und an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen, soweit technisch machbar.

3.7 Recht auf Widerruf von Zustimmungen

Aufgrund Ihres Rechtes, erteilte Zustimmungen jederzeit widerrufen zu können, können Sie jederzeit unsere Newsletter bzw. Serienmails abbestellen. Durch Ihren Widerruf verhindern Sie künftige Datenverarbeitungen (hier: den Newsletter- bzw. Serienmail-Versand an Sie). Die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die vor Ihrem Widerruf stattgefunden haben, wird dadurch nicht berührt.

3.8 Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, Ihre personenbezogenen Daten würden nicht DSGVO-konform verarbeitet, haben Sie nach Art 77 DSGVO und § 24 DSG ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde: https://www.dsb.gv.at/. Aufsichtsbehörde für die DENIC ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: https://datenschutz.hessen.de/.

4 Maßnahmen zur technischen Datensicherheit

Informationssicherheit ist von erheblicher Bedeutung für den Schutz von Daten. Daher sind SWITCH, nic.at und DENIC nach der internationalen Norm ISO 27001 zertifiziert, um größtmögliche Sicherheit bieten zu können.

5 Verantwortlichkeit für externe Inhalte

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten externer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonstige unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dieses bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den externen Link gegebenenfalls entfernen. Wir sind nicht für die Inhalte und Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich.

6 Technologien auf unserer Website

Cookies und Local Storage

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein, um unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher und funktioneller zu gestalten. Einige Cookies bleiben dabei auf Ihrem Endgerät gespeichert.  

Cookies sind kleine Datenpakete, die beim Besuch unserer Website zwischen Ihrem Browser und dem/unserem Webserver ausgetauscht werden. Diese richten keinerlei Schaden an und dienen lediglich der Wiedererkennung der Website-Besucher:innen. Cookies können nur Informationen speichern, die von Ihrem Browser geliefert werden, d.h. Informationen die Sie selbst in den Browser eingegeben haben oder auf der Website vorhanden sind. Cookies können keinen Code ausführen und können nicht verwendet werden, um auf Ihr Endgerät zuzugreifen. 

Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät können die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an uns („Erstanbieter-Cookie“) oder an eine Webanwendung der Dritthersteller, zu der das Cookie gehört („Drittanbieter-Cookie“), zurückgesandt werden. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webanwendung, dass Sie die Website mit dem Browser Ihres Endgerätes bereits aufgerufen und besucht haben.   

Cookies enthalten dabei die folgenden Informationen:

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir Cookies in folgende Kategorien:  

Je nach Speicherdauer unterteilen wir Cookies auch in Sitzungs- und permanente Cookies. Sitzungs-Cookies speichern Informationen, die während Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Dabei bleiben keinerlei Informationen auf Ihrem Endgerät. Permanente Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website. Anhand dieser Informationen werden Sie beim nächsten Besuch als wiederkehrende:r Besucher:in erkannt und die Website reagiert entsprechend. Die Lebensdauer eines permanenten Cookies wird von dem Anbieter des Cookies bestimmt.  

Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von technisch notwendigen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalität unserer Website. Unsere Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Die Verwendung von Statistik- und Marketing-Cookies benötigt Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Einwilligung ist freiwillig. Wird sie nicht erteilt, entstehen keine Nachteile. Weitere Informationen über die von uns tatsächlich verwendeten Cookies (insbesondere über ihren Zweck und ihre Speicherdauer) finden Sie in dieser Datenschutzerklärung und in den Informationen über die von uns verwendeten Cookies in unserem Cookie-Banner. 

Sie können weiters auch Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.   

Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen auf unserer Website führen kann. 

Auf unserer Website verwenden wir auch sogenannte Local-Storage-Funktionen (auch „Lokaler Speicher“ genannt). Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browsers – soweit sie den Cache nicht löschen oder es sich um den Session Storage handelt – weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. 

Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen. Soweit spezielle Plugins oder Tools die Local-Storage-Funktionen verwenden, ist dies beim jeweiligen Plugin oder Tool beschrieben. 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Plugins oder Tools Local-Storage-Funktionen einsetzen, dann können Sie das in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers steuern. Wir weisen darauf hin, dass es dann möglicherweise zu Funktionseinschränkungen kommen kann.

Hosting

Im Rahmen des Hostings unserer Website werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Website zu ermöglichen. Die Daten verarbeiten wir daher entsprechend auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Optimierung unseres Webseitenangebotes. Zur Bereitstellung unseres Onlineauftritts nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern, denen wir die oben genannten Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung zur Verfügung stellen.

Server-Log-Files

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines funktionellen und sicheren Internetauftritts verarbeiten wir technisch notwendige Daten über Zugriffe auf unsere Website in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. 

Zu den Zugriffsdaten, die wir verarbeiten gehören:

Diese Daten werden keinen natürlichen Personen zugeordnet und dienen lediglich statistischen Auswertungen sowie zum Betrieb und Verbesserung unserer Website als auch zur Sicherheit und Optimierung unseres Internetangebotes. Eine Übermittlung dieser Daten erfolgt lediglich an unseren Websitehoster. Eine Verbindung oder Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Falls der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Website besteht, behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen. Die Datenverarbeitung stützt sich dabei auf unser berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website.

Die Zugriffsdaten werden kurzfristig nach Erledigung des Zweckes, zumeist nach wenigen Tagen wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls werden die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls aufbewahrt.

SSL Verschlüsselung

Wir verwenden für Ihren Besuch auf unserer Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. Die Nutzung dieses Verfahrens basiert auf unserem berechtigten Interesse am Einsatz geeigneter Verschlüsselungstechniken. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und am Stand der Technik gehalten.

Webcare

Anbieter: DataReporter GmbH, Zeileisstraße 6, 4600 Wels, Österreich
Zweck: Consent Management
Kategorie: Technisch Erforderlich
Empfänger: EU, AT
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Consent Daten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies, Swarmcrawler
Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, Einwilligung (Swarmcrawler zur Auswertung von Suchergebnissen)
Website: https://www.datareporter.eu/
Weitere Informationen: https://www.datareporter.eu/de/privacystatement.html

Auf unserer Website setzen wir zum Consent Management das Tool Webcare ein. Webcare erfasst und speichert die Entscheidung der jeweiligen Nutzer:innen unserer Website. Durch unseren Consent Banner wird gewährleistet, dass statistische und marketingtechnische Technologien wie Cookies oder externe Tools erst dann gesetzt bzw. gestartet werden, wenn der/die Nutzer:in die ausdrückliche Einwilligung zur Nutzung erklärt hat.

Wir speichern dafür Informationen, inwieweit der/die Nutzer:in die Verwendung von Cookies bestätigt hat. Die Entscheidung des/der Nutzer:in ist dabei jederzeit widerrufbar, indem die Einstellung zu den Cookies aufgerufen und die Einwilligungserklärung verwaltet wird. Bestehende Cookies werden nach Widerruf der Einwilligung gelöscht. Für die Speicherung der Information über den Status der Einwilligung des/der Nutzer:in wird ebenfalls ein Cookie gesetzt, auf das in den Cookie Details hingewiesen wird. Weiters wird für den Aufruf dieses Dienstes die IP-Adresse des/der jeweilige(n) Nutzer:in an Server von DataReporter übertragen. Die IP-Adresse wird dabei weder gespeichert noch mit irgendwelchen anderen Daten des/der Nutzer:in in Verbindung gebracht, sie wird lediglich für die korrekte Ausführung des Services verwendet.

Mit Hilfe von Webcare wird unsere Website regelmäßig auf datenschutzrechtlich relevante Technologien untersucht. Diese Untersuchung wird nur bei jenen Nutzer:innen durchgeführt, welche ausdrücklich eine Einwilligung (zu Statistik- oder Marketingzwecken) erklärt haben. Die Suchergebnisse der Nutzer:innen werden in anonymisierter Form und lediglich auf Technologien bezogen von Webcare ausgewertet und für die Erfüllung unserer Informationspflichten verwendet. Für den Start der Swarmcrawler Technologie wird ein Request an unsere Server abgesetzt und zum Zweck der Datenübertragung die IP-Adresse des/der Nutzer:in übertragen. Es werden dabei Server ausgewählt, welche sich in geographischer Nähe zum jeweiligen Standort des/der Nutzer:in befinden. Es ist davon auszugehen, dass für Nutzer:innen innerhalb der EU auch ein Server mit Standort innerhalb der EU gewählt wird. Die IP Adresse des/der Nutzer:in wird nicht aufbewahrt und unmittelbar nach Ende der Kommunikation wieder entfernt.

7 Cookie Einstellungen verwalten


Über Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell verhindert wird bzw. Sie jedesmal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie das funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. 

Erforderlich

Technisch notwendige Cookies dienen dazu, um den technischen Betrieb einer Webseite zu ermöglichen und diese für Sie funktional nutzbar zu machen. Die Nutzung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses eine technisch einwandfreie Webseite anzubieten. Sie können jedoch generell die Cookie Nutzung in Ihrem Browser deaktivieren.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
cookieconsent_modeenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatedomainpulse.at
cookieconsent_statusenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatedomainpulse.at

8 Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Es gilt stets die zum Zeitpunkt Ihres Webseitenbesuchs abrufbare Fassung.

Für Fragen zum Thema Datenschutz erreichen Sie uns unter service@nic.at oder unter den in dieser Datenschutzerklärung angeführten sonstigen Kontaktdaten.

Salzburg, am  18. Mai 2024

Als PDF herunterladen